Wenn z. B. der Abstand zwischen den Zeilen im Muster 1,5 mm beträgt und Sie .3mm für Space Increment eingeben, wird die zweite Zeile 1,8 mm von der ersten Position entfernt positioniert, die dritte Zeile wird 2,1 mm von der zweiten Position entfernt, die vierte Zeile wird 2,4 mm von der dritten Position entfernt usw. positioniert. Legt die Referenzgeometrie fest, die das Muster steuert. Legt den Abstand der letzten Musterinstanz von der Referenzgeometrie fest. Berechnet den Versatzabstand von der Referenzgeometrie zum Schwerpunkt des gemusterten Features. Legt die Anzahl der Musterinstanzen für Richtung 1 fest. Diese Nummer enthält die ursprünglichen Features oder Auswahlen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie ein Feature für die Musterinstanz auswählen.

Legt den Abstand zwischen Musterinstanzen für Richtung 1 fest. Legt fest, aus welcher Ausgangs-Feature-Geometrie der Versatzabstand berechnet werden soll. Um eine geänderte Instanz zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Instanz im Feld, und wählen Sie Löschen aus. Sie können alle geänderten Instanzen entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Feld klicken und Alle löschen auswählen. . . Um eine einzelne Instanz zu ändern, klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Instanzmarkierung im Grafikbereich, und wählen Sie Instanz ändern aus. Sie können Werte eingeben, um den Abstand und die Bemaßungen in der Legenden zu überschreiben. .

. . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . Klicken Sie auf Lineares Muster (Features-Symbolleiste) oder Einfügen > Muster/Spiegel > Lineares Muster. . . in Richtung 1 den Abstand D1 auf 1,0 in und die Instanzen auf 3 setzen. .

..